S04 nimmt di Matteo unter Vertrag

Roberto di Matteo wird neuer Trainer des FC Schalke 04. Der Italiener unterschreibt einen Vertrag bis 2017 und übernimmt das Amt von Jens Keller, von dem sich die Knappen mit sofortiger Wirkung trennen.

„Die Leistungen der Mannschaft in den vergangenen Wochen sind immer wieder starken Schwankungen unterlegen gewesen. Auch positive Ansätze wie die sieben Punkte aus der Englischen Woche mit dem i-Tüpfelchen des Derbysiegs haben leider keine nachhaltige Wirkung gezeigt“, erklärt Manager Horst Heldt auf der Homepage des Vereins. Das leidige Thema Keller und sein Abschied auf Schalke ist damit beendet. Der Coach musste sich in den vergangenen Monaten viel gefallen lassen, immer wieder wurde über seinen Entlassung spekuliert. Dabei erreichte er mit Schalke in der vergangenen Spielzeit die beste Rückrunde der Vereinsgeschichte.

Kellers Nachfolger wird Roberto Di Matteo. „Mit dem Trainerwechsel möchten wir einen neuen Impuls setzen“, sagt Heldt auf der Vereinspage weiter. „Wir sind der festen Überzeugung, dass Roberto Di Matteo das Team stabilisiert und es schafft, unsere Ziele in der Bundesliga und der Champions League zu erreichen.“