EM 2012: Wetten, Deutschland schlägt Italien im Halbfinale?

Italien setzte sich am Wochenende im Elfmeterschießen gegen England durch und qualifizierte sich somit als letzte Mannschaft für das Halbfinale der EM 2012 in Polen und der Ukraine. Die Mannschaft um Superstar Mario Balotelli trifft nun auf Deutschland. Doch wer ist der Favorit?

Deutschland konnte bis dato noch nie bei einem Turnier gegen Italien gewinnen. Doch dieses Mal sind die Vorzeichen anders, denn das deutsche Team hat die klar bessere Mannschaft. Fast jeder Position ist hier doppelt gut besetzt, davon träumen die anderen Teams – außer Spanien, die ähnlich gut besetzt sind. Daher scheint es durchaus möglich, dass die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw das Finale erreicht.

Auch der bisherige Turnierverlauf spricht für Deutschland. Bisher hat man alle vier Spieler gewonnen. Dabei musste man sich unter anderen gegen Portugal und Holland durchsetzten, beides Mannschaft, die zu den Favoriten des Turniers gehören. Holland ist mittlerweile wieder zu Hause, Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo trifft im anderen Halbfinale auf Spanien.

Italien konnte bei diesem Turnier nur selten überzeugen. Auch wenn man gegen England die bessere Mannschaft war, schaffte man es über 120 Minuten nicht, ein Tor zu schießen. Im Elfmeterschießen hatte man dann am Ende Glück, denn gleich zwei Schützen der „Three Lions“ verfehlten das Ziel.

Am Donnerstag wird es trotzdem ein spannendes Spiel, denn eines scheint klar: Angst haben die Italiener nicht. Denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass eine deutsche Mannschaft mit dem System der Italiener überhaupt nicht zurecht kommt. Nun liegt es also an Löw und seinem Team, eine Taktik zu entwickeln, um das Abwehr-Bollwerk, das die Italiener sicherlich aufbauen werden, zu durchbrechen. Ob das gelingt, wird man abwarten müssen. Trotzdem scheint die DFB-Elf als leichter Favorit in die Partie zu gehen.