Effenberg rät Wolfsburg zu Schürrle-Verpflichtung

Andre Schürrle wird seit Tagen mit einem Wechsle zum VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht. Der Nationalspieler ist bei Chelsea nicht mehr glücklich, denn hier konnte er zuletzt nicht mehr entscheidend zum Erfolg der Mannschaft beitragen, denn Trainer Jose Moruinho setzt auf andere Akteure.

Stefan Effenberg rät dem VfL Wolfsburg zu einer Verpflichtung von Weltmeister Andre Schürrle. „Sofort verpflichten, wenn die Möglichkeit besteht und der Spieler selber will! Er würde genau in Wolfsburgs System reinpassen, die Offensive würde noch einmal an Qualität gewinnen”, sagte Effenberg in einem Interview mit Sky Sport News HD: „Wenn man Schürrle kriegen könnte, wäre das der nächste Schritt, um näher an den FC Bayern heranzukommen. Also – würde da eine Türe aufgehen, sofort reingehen. Wolfsburg ist eine Mannschaft, die den Anspruch haben muss, in Zukunft vielleicht in der Champions League oder um den Titel zu spielen.”

Auch der BVB soll am Offensiv-Spieler interessiert sein, allerdings war zuletzt aus Dortmund zu hören, dass man in diesem Winter keinen weiteren neuen Spielre mehr unter Vetrag nehmen möchte.