BVB: Klopp hat wieder gute Laune

Borussia Dortmund hat am vergangene Wochenende das wichtigste Spiel des Jahres gewonnen: Das Revierderby gegen den FC Schalke 04. Dementsprechend gut gelaunt zeigte sich Coach Jürgen Klopp vor der Partie gegen Dynamo Dresden, die am kommenden Dienstag im Pokal stattfindet.

Über den Maskenjubel von Marco Reus und Pierre-Emerick Aubameyang, über den derzeit viel diskutiert und gelacht wird, sagte Kopp laut Angaben der „BILD“: „Wenn es sich nicht häuft, ist eine Gelbe ja kein Drama. Aber Sanktionen gegen Jubel müssen schon sein. Wenn sich die Jungs sonst irgendwann ganz umziehen, dauert es ja zu lange bis wir weiterspielen können“ Sky-Kommentator Marcel Reif fand Jubel nicht lustig, stand öffentlich dazu und bekommt nun von Klopp die passende Antwort: „Ich fand den Jubel witzig. Und ich habe auch Sky 90 (Talkrunde bei Pay-TV-Sender Sky/d.Red.) gesehen. Da fanden ihn auch alle witzig. Außer Marcel Reif. Aber der findet auch nichts mehr witzig.“

Fort dem Spiel gegen Dynamo wünscht sich der BVB-Trainer: „Die Dresdner Fans haben damals dafür gesorgt, dass ihre Mannschaft ein Jahr lang zugeguckt hat. Dementsprechend wäre es cool, wenn unsere Fans dafür sorgen, dass uns niemand einen Stock in die Speichen wirft.“ Im vergangenen Jahr verlor der BVB erst im Finale gegen den FC Bayern. Auch für dieses Jahr gilt: „Wir wollen dieses Jahr nicht nur nach Berlin, sondern wenn wir dann da sind, dieses Mal auch gewinnen!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *