BVB besiegt Istanbul mit 4:0

Der BVB scheint wieder in der Spur zu sein. Die Mannschaft von Jürgen Klopp besiegte am gestrigen Mittwoch Galatasaray Istanbul in deren Stadion mit 4:0.

Mats Hummel sagte nach der Partie auf der Vereinspage: „Für uns ist es sehr schön, wieder einen Sieg gelandet zu haben. Wir standen hinten konzentriert, haben den Gegner zu Fehler gezwungen und waren effektiv im Angriff. Zwei Chancen, zwei Tore, das ist zuletzt eher unseren Gegner gelungen. Das war der Grundstein zum Sieg. Das war heute ein wichtiger Schritt, aber am Samstag müssen wir das noch ein Stück besser umsetzen. Hannover wird mit Sicherheit weniger mitspielen als Istanbul und den tiefstehenden Gegner geben wird, der kontert. Wir wollen jetzt zeigen, dass wir alle Wettbewerbe gleichzeitig beherrschen und wollen ein gutes Spiel nach dem anderen hinzulegen. Es zählt alles nichts, wenn wir Hannover nicht schlagen.“ Überglücklich zeigte sich auch Ilkay Gündogan, der erst vor ein paar Tagen wieder zu Mannschaft gestoßen war, nachdem er mehr als 400 Tage nicht mitwirken konnte. Er sagte, wie Hummel,s auf der Homepage des BVB: „Dass wir 4:0 gewinnen, konnte man nicht unbedingt erwarten. Das Ergebnis ist aber hochverdient. Defensiv wollten wir sehr gut stehen, das ist uns gelungen. Galatasaray hatte keine hundertprozentige Torchance. Das allerwichtigste ist, dass wir auch am Samstag gegen Hannover so auftreten.“

Nun muss der BVB aber auch in der Liga wieder in die Spur finden, denn der Abstand auf Spitzenreiter Bayern München beträgt schon jetzt 13 Punkte.