Bayern gegen Gladbach zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison

Die Fußball-Bundesliga befindet sich noch mitten in der Sommerpause, im Hintergrund laufen aber schon die Vorbereitungen für die kommende Saison. Die DFL hat kürzlich die Auslosung zur 51. Spielzeit bekannt gegeben, demnach wird die Liga am 9. August mit dem Auftaktspiel Bayern-Gladbach in die Hinrunde starten.

Man darf gespannt sein, ob die Bayern nach dem sensationellen Triple-Triumph noch hungrig genug sind um ihre hohes Niveau zu halten. Ein besonderes Augenmerk wird natürlich auf dem neuen Startrainer Pep Guardiola liegen, er soll in München nicht weniger als eine neue Ära einläuten. Zumindest auf nationaler Ebene dürfte an den Bayern wieder kein Weg vorbeiführen, alle Sportwetten-Anbieter rechnen mit dem nächsten Titel für das zusätzlich verstärkt Starensemble.

Allianz Arena

In der Allianz Arena wird der erste Spieltag der neuen Bundesliga Saison mit der Begegnung zwischen Meister Bayern München und Borussia Mönchengladbach eröffnet. Bild: Allianz Arena, Quelle: wikimedia

Die erste echte Standortbestimmung wird das Duell der Bayern mit Schalke am 6. Spieltag liefern. Den traditionellen Bundesliga-Gipfel zwischen Dortmund und Bayern hat die DFL auf den 13. Spieltag terminiert. Die Borussen genießen zunächst Heimrecht, am 30. Spieltag müssen sie dann zum Rückspiel in der Allianz Arena antreten. Das zweite Duell könnte vier Tage vor Schluss über die Meisterschaft entscheiden. Mit besonderer Spannung darf man die Auftritte von Mario Götze im Bayern-Trikot erwarten, vor allem in den Begegnungen mit Dortmund muss er mit Anfeindungen rechnen.

Die Dortmunder werden mit einem Auswärtsspiel gegen den FC Augsburg in die kommende Saison starten. Sicher eine lösbare Aufgabe, der FCA hatte schließlich große Mühe die Klasse zu halten. Zur Heimpremiere am zweiten Spieltag, wird Eintracht Braunschweig nach Dortmund kommen. Für den Aufsteiger ist das die größte Herausforderung der letzten Jahre, da muss sich der BVB auf einen heißen Tanz einstellen.

Die Begegnungen am ersten Spieltag der Bundesliga Saison 2013/14

Bayern München – Gladbach (Sieg Heim: 1,22 – Unentschieden 5,5 – Sieg Gast 12,0)
Leverkusen – Freiburg (1,4 – 4,5 – 7,0)
Braunschweig – Werder Bremen (2,7 – 3,4 – 2,4)
Augsburg – Borussia Dortmund (6,1 – 4,0 – 1,5)
Schalke 04 – Hamburger SV (1,65 – 3,7 – 4,9)
Mainz 05 – VfB Stuttgart (2,4 – 3,4 – 2,7)
Hannover 96 – VfL Wolfsburg (2,3 – 3,4 – 2,8)
Hertha BSC – Eintracht Frankfurt (2,2 – 3,3 – 3,1)
Hoffenheim – Nürnberg (2,0 – 3,4 – 3,5)

(Die Wettquoten zum 1. Spieltag haben wir bei Interwetten gefunden, Stand 28.6.2013)

Die Ruhrpott-derbys zwischen Dortmund und Schalke, werden am 10. und 27. Spieltag stattfinden und wie immer für ausverkaufte Stadien und eine fantastische Atmosphäre sorgen. Die genauen Termine stehen zurzeit noch nicht fest, die DFL muss zunächst die Qualifikationsspiele zu den europäischen Wettbewerben und die Terminplanung von Fifa und Uefa abwarten, anschließend wird der Bundesliga-Spielplan nachjustiert.
Champions-League-Gewinner Bayern München muss am Ende der Hinrunde zu Klub-WM nach Marokko fliegen und wird den 17. Spieltag im Januar nachholen. Deshalb könnte es dieses Jahr noch keinen Herbstmeister geben.