Gladbach verlängert mit Trainer Lucien Favre Borussia Mönchengladbach hat eigenen Angaben zufolge den 2015 auslaufenden Vertrag mit Trainer Lucien Favre bis Juni 2017 verlängert. Das gab der Verein am heutigen Mittwoch offiziell bekannt. „Lucien hat bei uns in den vergangenen drei Jahren herausragende Arbeit geleistet. Unser Klassenerhalt 2011 und die Rückkehr in den Europapokal 2012 sind ganz unmittelbar mit seinem Namen verbunden“, sagt Sportdirektor Max Eberl auf der Vereinspage. „Unser gemeinsamer Weg ist noch lange nicht zu Ende, und wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit.“ Der Schweizer führte die Fohlenelf in der vergangenen Saison auf Platz vier. Auch in dieser Spielzeit schnuppert man immer noch am internationalen Geschäft, auch wenn Gladbach zuletzt kaum noch Siege einfahren konnte. Favre gilt als akribischer Taktiker, der Talente fördert. Mit ihm in die kommenden Jahre gehen zu können, war wohl der zentrale Baustein, den Manager Eberl benötigte, um eine schlagkräftige Truppe aufzubauen.

Borussia Mönchengladbach hat eigenen Angaben zufolge den 2015 auslaufenden Vertrag mit Trainer Lucien Favre bis Juni 2017 verlängert. Das gab der Verein am heutigen Mittwoch offiziell bekannt. Weiterlesen